Meerschweinchen sind keine Einzelgänger

Tevion DC-14

Schon das Volk der Maya haben derzeit schon Meerschweinchen gehalten, doch nicht als Haustiere sondern eher für Opferungen oder für den Mittagstisch.

Hierzulande sind Meerschweinchen vor allem bei Kindern beliebte Haustiere.

Sie sind flauschig, anspruchslos und sind meist auch recht zutraulich und verschmust.

Schrilles Pfeifen oder sanftes Schnurren

Unser Meerschweinchenkäfig

Die kleinen Nager sind recht kommunikativ, wenn man sich einmal näher mit ihnen beschäftigt. Denn mit ihren Lautäußerungen haben sie den Kaninchen zum Beispiel einiges voraus.

Meerschweinchen sind kein Spielzeug, von daher sind sie für Kinder ab 12 Jahren bestens geeignet, da diese Altersgruppe bereits Eigenverantwortung übernehmen kann.

Eine Anschaffung sollte gründlich überlegt werden

Mit einer Lebenserwartung von bis zu 8 Jahren, sollte man sich die Anschaffung genau überlegen. Meerschweinchen sind Gruppentiere und leben in der freien Wildbahn meist in Rudeln von 20 bis 30 Tieren zusammen.

Daher sollte man ein einzelnes Meerschweinchen möglichst nie allein halten, sondern mindestens zwei, wenn es geht auch drei.

Wer keinen Nachwuchs wünscht, der sollte ein kastriertes Männchen mit einem Weibchen halten, ansonsten geht es auch mit Gleichgeschlechtlichen.

Es kann zwar kurzfristig zu Rivalenkämpfen und Beißereien kommen, doch dies ist nicht von Dauer. Grundsätzlich sind die kleinen Nager recht friedlich.

Haltung und Pflege von Meerschweinchen

Unsere Meeris – hier: CupCake Brown

Die Pflege und Unterbringung ist nicht sehr aufwendig. Allerdings sollte der Käfig relativ groß sein. Meist sind die Käfige aus dem Handel zu klein, wenn man eine ganze Herde halten möchte.

Man hat hier einen Anhaltspunkt von 1 Quadratmeter je Tier. Auch die Ausstattung sollte artgerecht sein. So benötigen Meerschweinchen Möglichkeiten sich zu verstecken.

Am besten sind hier Holzhäuschen oder Röhren aus Kork. Der Käfig auf dem Boden stehen zu haben ist nicht sehr zweckmäßig, dieser sollte lieber auf Augenhöhe stehen, da sich die Tiere bei einem Griff von oben, bedroht fühlen könnten.

In unserem Haus leben derzeit 3 Meerschweinchen. Zwei Weibchen und ein Böckchen. Da ist immer etwas geboten. Bislang hat sich leider noch kein Meerschweinchen Nachwuchs eingestellt. Aber wir hoffen drauf :)

Ich persönlich bevorzuge ja die glatte Meerschweinrasse. Aber es gibt mittlerweile viele Rassen und Zeichnungen, die ihre Vorzüge haben.

Noch recht neu sind die Nacktmeerschweinchen, auch Skinnys genannt, die ich das erste mal vor kurzem in einem Zoofachgeschäft gesehen habe. Den Beitrag könnt Ihr hier nachlesen….

 

Be Sociable, Share!

Ähnliche Artikel:

Ein Kommentar

  1. […] schon länger, kann auch durch eine Laune der Natur entstanden sein. Wir haben inzwischen 4 haarige Meerschweinchengesellen, die uns sehr ans Herz gewachsen […]

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *