Herbstlaub – die Gefahr für Autofahrer

Der Herbst ist eine Jahreszeit, die den Autofahrer immer wieder vor Herausforderungen stellt – denn unvorhersehbare Witterungsbedingungen bedeuten einer erhöhte Unfallgefahr. Es sind die typischen Wetterphänomene, die selbst den vorsichtigsten Autofahrer an den Rand der Verzweiflung bringen kann. Laut einer Umfrage haben die meisten Autofahrer Angst vor vereisten Straßen, gleich darauf folgt Nebel sowie Sturm in Verbindung mit heftigem Regen. Ebenfalls gefährlich bezeichneten die Befragten, die im Herbst meist tiefstehende Sonne und das Herbstlaub auf den Fahrbahnen.

Alle diese Witterungsbedingungen erfordern von den Autofahrern erhöhte Konzentration und sollten auch nicht unterschätzt werden. Fahrbahnen werden gerade in Verbindung mit Nässe und Laub zu Rutschbahnen.

Daher sollten Autofahrer die Geschwindigkeit drosseln, größere Abstände zum Vordermann einhalten, schnelle Lenkbewegungen vermeiden und darauf bedacht sein, dass die Fahrzeugbeleuchtung bei jeder Fahrt funktionstüchtig ist. Werden alle diese Vorsichtsmassnahmen berücksichtigt, kann das Unfallrisiko beträchtlich gesenkt werden.

Be Sociable, Share!

Ähnliche Artikel:

  • Keine ähnlichen Artikel

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *