Selbständig im Netz – Ein Blog, das fast keine Fragen offen lässt

Das erste Mal hab ich von diesem Blog über Twitter erfahren. Neugierig, wie ich nun mal bin, musste ich gleich stöbern. Ich war begeistert. Die Themenvielfalt von Selbständig-im-Netz ist schon beeindruckend und man erkennt auf den ersten Blick, dass hier ein Profi am Werk ist. Sachverstand wird hier groß geschrieben und auch recht locker und flockig übermittelt.

Themen rund um das Internet

Ob “Geld verdienen im Internet”, die neue Serie “Tipps für den Start in die Selbständigkeit” oder aber Erklärungen/Meinungen über “Affiliate-Marketing Programme”, das Spektrum ist breit gefächert. Man kann hier gar nicht alles aufzählen. Natürlich kommen auch die Themen SEO oder Google nicht zu kurz

Insgesamt gibt es über 1.300 Artikel, die sehr informativ, aber auch mit einer gewissen Portion Humor, geschrieben sind. Kein Wunder, dass der SiN-Blog von Peer Wandiger jeden Monat zahlreiche neue Leser begrüßen darf. Auch zahlreiche Kollegen der Szene kann man dort finden.

Einfach einmal in Ruhe stöbern

Ich möchte hier nun auch nicht in Lobeshymnen ausbrechen, überzeugt euch selbst. Wer sich gerade in diesen Bereichen umfassend informieren möchte, ist dort genau richtig. Der Blog hat mit mir eine neue Stammleserin gefunden.

Be Sociable, Share!

Ähnliche Artikel:

2 comments

  1. Mirko sagt:

    „Selbständig im Netz“ lese ich auch schon länger und ich kann Dir da nur zustimmen: Ein wirklich gelungenes Projekt und vor allem ein glänzendes Beispiel dafür, dass man mit seinem eigenen Blog im Internet sogar genug Geld verdienen kann, um davon zu leben.

    • Wortschubse sagt:

      Leider sind aber nicht viele Blogs so erfolgreich. Nur die wenigsten können davon leben zumindest in Deutschland. Kommt sicherlich auch auf die Thematik des Blogs an. SIN ist ja auf breiter Front ein super Nachschlagewerk und regelmäßige Anlaufstelle :)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *