Archiv für den Monat: April 2010

Das KZ in Flossenbürg – Teil 1

Ich habe lange überlegt, ob ich überhaupt über dieses Thema schreiben soll. Aber die Oberpfalz hat auch eine dunkle Vergangenheit. Doch ich finde auch, das Kapitel sollte nicht unter den Teppich gekehrt werden. Im Gegenteil, es soll zum Denken anregen und auch helfen den Tatsachen der Vergangenheit ins Auge zu sehen.

Jedes Schulkind aus der nördlichen Oberpfalz hat wohl schon einen Besuch in der KZ Gedenkstätte Flossenbürg hinter sich. Ich kann mich noch gut daran erinnern, es war ein mulmiges Gefühl, beklemmend, doch als Kind waren einem die Ausmaße bei Weitem nicht klar. Die Anlage selbst ist wunderschön gestaltet und lässt die Grausamkeit nicht im Entferntesten erahnen. Doch die Ausstellung und die Kammern, Baracken oder der Verbrennungsofen sprechen eine andere Sprache. Das macht schon beklemmend, aber man lernt sehr viel über die Geschichte und die Zustände, die früher herrschten.

Weiterlesen

Wortschubse ist jetzt bei Twitter

Tja, lange habe ich mich dagegen gesträubt, aber nun hab ich ihn auch – meinen eigenen Twitter-Account. Schließlich muss man ja mit der Zeit gehen.

Das ist wie damals – man braucht einen PC, ein Handy, Internet usw. Weiter geht’s dann mit den Netzwerken wie Facebook, XING und wie sie alle heißen.

Weiterlesen